Hauffweg 7
73630 Remshalden-Grunbach 
 
Telefon: 07151/72514
Fax: 07151/71535
 eMail: StMichael.Remshalden@drs.de

Pädagogische Arbeit

Kiga_Schriftzug_St.Michael.png
Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist der Situationsansatz. Kern dieses Ansatzes ist, sich in der Arbeit mit den Kindern an deren Lebenswelt zu orientieren und sie dabei zu unterstützen, ihre Erfahrungen zu verarbeiten.

Die drei Grundsäulen des Situationsansatzes sind Autonomie, Sicherheit und Kompetenz.

  • Autonomie: Die Kinder sollen in einem größtmöglichen Rahmen selbst entscheiden können, was sie machen möchten. Hierbei steht das „Forscherinteresse“ des einzelnen Kindes im Mittelpunkt.

  • Solidarität: Kinder erleben schon früh, dass sie in ein soziales Netzwerk eingebunden sind. In diesem müssen sie sich sicher und angemessen bewegen können. Im Kindergarten sollen sie lernen, sich mit Gleichaltrigen auseinanderzusetzen und gemeinschaftlich zu lernen, zu entdecken und Herausforderungen zu meistern.

  • Kompetenz: Es gibt viele verschiedene Bereiche, in denen sich die Kinder Kompetenzen aneignen müssen. Neben den kognitiven Fähigkeiten stehen im Kindergarten auch die soziale, die emotionale und die Selbstkompetenz im Mittelpunkt. Durch die erworbenen Kompetenzen werden die Kinder befähigt, sich als eigenständige und soziale Persönlichkeiten ihr Leben zu meistern und aktiv zu gestalten.
Der Kindergarten St. Michael ist in katholischer Trägerschaft. Daher ist es unser Auftrag, den Kindern christliche Werte zu vermitteln, ihnen biblische Geschichten zu erzählen und sie mit dem wohltuenden Rhythmus des Kirchenjahres vertraut zu machen.

  • Christliche Werte: In der heutigen Zeit ist eine wertorientierte Erziehungsarbeit von großer Bedeutung, um den Kindern eine Orientierungshilfe für die Zukunft zu geben. Hierfür ist die Grundlage das christliche Menschenbild.

  • Biblische Geschichten: Durch biblische Geschichten vermitteln wir den Kindern Gott als Vater der seine Schöpfung liebt. Und den Menschen Gebote gibt, damit das Leben glückt. Die Bibel ist voll von Lebensweisheiten, die die Kinder befähigen, ihr Leben sinnvoll zu gestalten.

  • Kirchenjahr: Durch das Kirchenjahr entsteht ein wohltuender Rhythmus in unserem Leben. Es gibt fröhliche und nachdenkliche Zeiten. An den verschiedenen Festen erleben wir auf unterschiedliche Weise, wie liebevoll sich Gott zu uns Menschen stellt. Durch das gemeinsame Essen und Feiern bekommen diese Ereignisse einen besonderen und wertvollen Charakter.
In Anlehnung an das Humboldtsche Bildungsverständnis versteht der Situationsansatz Bildung als Aneignung von unterschiedlichen Fähigkeiten, durch die der Mensch sich ein Bild von sich selbst und seiner Umwelt machen kann. Somit ist Bildung ein lebendiger Prozess. Er ist von gemeinsamen Lernerfahrungen und Interaktionen geprägt. Dabei geht es nicht in erster Linie um das Aneignen von Wissen, sondern vor allem um die aktive Auseinandersetzung mit der Welt.
© 2017 chimarketing.de - All Rights Reserved.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung Verstanden Ablehnen