Hauffweg 7
73630 Remshalden-Grunbach 
 
Telefon: 07151/72514
Fax: 07151/71535
 eMail: StMichael.Remshalden@drs.de

Tagesablauf

logo_kiga_st_elisabeth.jpg
Der Tagesablauf ist somit auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt und gliedert sich in folgende Phasen:

Morgendliches Begrüßungsritual:
Als Zeichen der Wertschätzung wird bei uns jedes Kind persönlich begrüßt.

Freispiel:
Im Freispiel bestimmen die Kinder selbst über Spielort, Spielpartner, Spielmaterial und über den Verlauf und die Dauer eines Spiels.

Morgenkreis:
Der Morgenkreis führt vom individuellen Spielen zum Gruppenerlebnis. Wir singen Lieder, hören kurze Geschichten, machen Bewegungs- oder Fingerspiele.

Gemeinsames Vesper:
Vor dem gemeinsamen Vesper gehen alle Kinder in den Waschraum. Nach Bedarf, gehen die Kinder auf die Toilette, werden gewickelt und waschen ihre Hände. Anschließend sprechen wir ein Tischgebet und vespern gemeinsam. Dabei legen wir Wert auf gesundes Essen und Trinken.

Aktivität:
Die gezielten Angebote finden entweder in der Gesamt-, Teil-, oder Kleingruppe statt. Die Kinder werden dabei ihrem Alter bzw. dem Entwicklungsstand entsprechend gefördert und bilden sich selbst weiter.

Bewegungs- und Spielmöglichkeiten im Garten:
Hier können die Kinder über einen längeren Zeitraum die vielfältigen Bewegungs- und Spielangebote nutzen. Dafür stehen ihnen ein Klettergerüst, eine Nestschaukel, eine Rutschbahn, viele Bäume und Sträucher, eine große Wiese und eine asphaltierte Fläche zu Verfügung. Außerdem haben die Kinder die Möglichkeit verschiedene Materialien in ihr Spiel miteinzubeziehen.

Verabschiedung:
Mit einem gemeinsamen Lied verabschieden wir uns von den Kindern.
Der Tagesablauf in der Arbeit mit Kindern muss an deren Bedürfnissen und Lebenssituationen orientiert sein. Er sollte auf den Körperrhythmus des Kindes eingehen und ebenso auf seine Bedürfnisse nach Essen, Bewegung, Ruhe und Entspannung. Zugleich sollte der Tagesablauf aber auch durch feste Zeiten für ganz bestimmte Eckpfeiler strukturiert sein. Dadurch erhalten die Kinder Sicherheit und Orientierung.

Wochenstruktur

Montag    
Wald- und Wiesentag der roten Gruppe. Erleben und Erkunden der Natur. Praktisches Umsetzen der Verhaltensregeln im Straßenverkehr.

Dienstag    
Turnen mit den zukünftigen Schulkindern in der Stegwiesenhalle. Prallel dazu Turnen / rhythmische Bewegungsspiele mit den restlichen Kindern im Bewegungsraum oder im Freien.

Mittwoch    
Wald- und Wiesentag der gelben Gruppe

Donnerstag    
Unsere Vorlesepatin besucht uns mit abwechslungsreichen Büchern aus der Bücherei und liest in der Kleingruppe daraus vor.
Für ausgewählte Kinder findet Sprachförderung statt.

Freitag    
Regelmäßig findet in beiden Gruppen ein Spielzeugtag statt.
Für alle Eltern gelten folgende flexible  Bring- : 7.00-9.00 Uhr und gestaffelte Abholzeiten: 12.30 Uhr, 13.00 Uhr, 14.00 Uhr. 
© 2017 chimarketing.de - All Rights Reserved.