Kinderkirche Remshalden

Am Sonntagmorgen haben wir das schöne Wetter genutzt und unseren Kindergottesdienst im Freien gefeiert. So war es uns auch mit reichlich Abstand wieder möglich zu Singen, was wir alle schon sehr vermisst haben. Ausgehend vom "Gleichnis vom unbarmherzigen Gläubiger", ging es bei uns um das Thema "Vergeben und um Vergebung bitten": An welchen Stellen im Gottesdienst bitten wir um Vergebung? Und ist es denn möglich Jesus Forderung nachzukommen und jemandem 77 mal zu vergeben? Um überhaupt eine Vorstellung davon zu haben, wieviel 77 mal eigentlich ist, konnten die Kinder 77 Glassteine abzählen und dann mit den 7 vergleichen, die für Petrus Anfrage standen. Daraufhin haben wir das Gleichnis gehört und dabei unsere Mitte gestaltet. Nach dem gemeinsamen "Vater Unser" sind wir dann zum ersten Mal seit Langem wieder, wie bisher üblich in die Kirche gekommen, um dort mit der Gemeinde unseren Abschluss zu feiern.

SONY DSC


Drucken   E-Mail