Passionsandachten in der Karwoche in Stetten

Die gute Nachricht zuerst: Unsere Passionsandachten in der Karwoche finden statt – wenn auch in anderer Form. Da eine öffentliche Andacht in den Kirchen derzeit nicht möglich ist, haben wir uns zu folgendem Verfahren entschlossen: Am 6., 7. und 8. April werden um  19:30 Uhr in allen drei Kirchen in Stetten, in der Evang. Kirche St. Maria und St. Veit, in der Kath. Kirche Heilig Kreuz und in der Schlosskapelle der Diakonie Stetten Passionsandachten gefeiert. Dazu läuten zu Beginn die Glocken, dann werden Kerzen entzündet und es wird eine schlichte Liturgie im Taizé-Stil gefeiert, zum Vaterunser Gebet läutet die Betglocke. Da dies unter Ausschluss der Öffentlichkeit geschehen muss und der Liturg, die Liturgin in der Kirche alleine feiert, haben wir an diesen Tagen in den tagsüber geöffneten Kirchen die Liturgie auf Blättern zur Mitnahme ausgelegt und laden Sie ein, zuhause zeitgleich mitzufeiern – im Familienkreis oder alleine. Sie können die Liturgie auch auf der ev.  Homepages zum Download finden. Auf diese Weise sind die Kirchen erfüllt von Gesang und Gebet und wir alle sind zeitgleich miteinander in einer Andacht verbunden. Machen Sie mit und verbreiten Sie diese Idee gerne in Ihrem Bekanntenkreis.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.